Der
versteckte Garten

Unser Waldgarten


üppige Vegetation

Einen alten Baumbestand im Garten zu haben ist ein wahrer Glücksfall. Bäume schaffen eine unvergleichliche Atmosphäre. Sie geben dem Garten einen soliden Rahmen, entrücken ihn der Zeit, stehen für ein Stück Unvergänglichkeit. Viele Bäume begleiten uns ein ganzes Leben lang
- und darüber hinaus. Sie werden zu vertrauten Begleitern, zu Freunden, die man gerne besucht. Wir fühlen uns bei ihnen geborgen.


Baum-Giganten

Bäume beeinflussen das Kleinklima in einem Garten positiv, sie spenden Schatten, bieten Windschutz und sorgen für eine erhöhte Luftfeuchtigkeit. Im Sommer wirkt ein Windhauch in ihren Blättern erfrischend. Egal zu welcher Jahreszeit, Bäume bieten immer eine atemberaubende Kulisse. Aufregend sind die verschiedenen Blattformen und -farben, die unterschiedlich strukturierten Rinden und Wuchsformen. Im Schutz der Bäume wachsen auch viele interessante Schattenpflanzen. Darüber hinaus sind Bäume ein wichtiger Lebensraum für viele Tiere, für unzählige Insekten, Vögel, Eichhörnchen und andere Säugetiere. Wichtig scheint mir zu sein, Laub- und Nadelbäume zu mischen. Viele Bäume dienen auch attraktiven Kletterpflanzen als Rankgerüst, so dass herrliche Pflanzengemeinschaften entstehen. Hier ein Blick in unseren Märchenwald.